Herzlich Willkommen

bei der Medizinischen Gesellschaft für Myofasziale Schmerzen

MGMS e.V.

Myofaszial als medizinischer Fachausdruck leitet sich her vom griechischen mys, Muskel (Maus), und dem lateinischen fascia, Band, Binde, Bandage. Fascial benennt also das, was als vom Bindegewebe ausgehend verstanden wird.

Schmerzen und Bewegungsstörungen, die von Muskeln und Bindegewebe ausgehen, sind sehr häufig. Sie werden als Myofasziales Syndrom bezeichnet. Bis heute wird das Myofasziale Syndrom in seiner Bedeutung stark unterschätzt und selten diagnostiziert und gezielt behandelt.

Die MGMS e.V. wurde 2006 von Physiotherapeuten und Ärzten gegründet, um die Aufmerksamkeit der medizinischen Fachwelt und der Öffentlichkeit auf Schmerzen und Bewegungsstörungen zu lenken, die von Muskeln und Bindegewebe ausgehen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der MGMS e.V.!